Fußballtennis

Fußball-Tennis

Freitag
Marine-Sportschule Flensburg-Mürwik
17:30 - 19:30 Uhr
Leitung:  Nikolaus Schilinski

Fußball-Tennis ist ein beliebtes Mannschaftsballspiel, das Reaktion, Beweglichkeit, Ballgefühl und Teamgeist fördert, das sich auch gut für Menschen mit  Behinderung eignet. Die Mannschaft besteht aus je 4 Spielern / Spielerinnen oder einem gemischten Team.
Wir spielen in der Halle mit einem Volleyball auf einem Spielfeld, das ca. 20 x 8 m groß ist. Es wird durch ein Netzt  oder eine Leine mit einer Höhe von 1 m in 2 Hälften für je eine Mannschaft geteilt. Das Spiel beginnt mit dem Aufschlag des Balls durch eine(n) Spieler(in) hinter der Grundlinie, der ohne Berührung von Netz oder Linie im gegnerischen Spielfeld landen muss. Diese Mannschaft darf nun den Ball innerhalb der eigenen Mannschaft max. zweimal weiterspielen, um ihn dann fehlerfrei in das Spielfeld der aufschlagenden Mannschaft zurückzuspielen und einen Punkt zu erzielen.
Jeder Fehler (z.B. Gegner kann nicht fehlerfrei zurückspielen) zählt als ein Punkt, gleichzeitig wechselt das Aufschlagrecht. Sieger wird die Mannschaft mit den meisten erzielten Punkten (gegnerische Fehler). Der Ball wird mit Fuß, Kopf oder Körper bewegt, wobei der Aufschlag per Fuß erfolgen muss.
Die Spieldauer kann z.B. durch die Anzahl der zu erreichenden Fehlerpunkte, z.B. 15 oder durch ein Zeitlimit festgelegt werden.
Alle, die Mannschaftsspiele mögen und die ihre eingangs erwähnten Eigenschaften fördern und schulen möchten, sind herzlichst zum Mitmachen eingeladen. Dies gilt selbstverständlich auch für Anfänger und Ungeübte.

Kommen und Mitspielen!
Außer Hallenschuhen wird keine besondere Sportkleidung benötigt.